Ein Gang zur Kirche

Kommen Sie mit zu einer kleinen Entdeckungstour

Los geht unsere Tour bei einem Stein an der Rückwand der Marborner Kirche. Er zeigt uns das Erbauungs- und das Weihejahr derselben an.

Ja, das sieht eindeutig aus. Nach dieser ersten Erkenntnis wollen wir uns zum Eingang der Kirche begeben, dort, wo zu den Gottesdiensten die Leute hineingehen.

Wahrscheinlich nicht mehr das neuste Schloß und auch die Türklinke sieht schon ziemlich benutzt aus. Bei feierlichen Anlässen wie bei einer Hochzeit nimmt man dann zum Einziehen das Hauptportal. Gleich ein ganz anderes Gefühl über diese neue Treppe zulaufen - Brautpaare werden es bestätigen. Doch nun hinein in unser schönes Gotteshaus.

Hier nimmt unser Christsein seinen Anfang. Wasser und der Heilige Geist sagen uns: Du bist ein geliebtes Kind Gottes; jetzt gehörst du zur Kirche Gottes.

Ein paar Jahre später in unserem katholischem Glauben dürfen wir wieder etwas sehr Wertvolles empfangen: die heilige Kommunion. Hier der Tabernakel, das heilige Zelt: Gott wohnt mitten unter uns.

Die Liebe Gottes kommt auch in einem anderen Sakrament schön zum Vorschein: in dem Sakrament der Versöhnung, der Beichte.  Leider heute etwas vergessen, deshalb ein kleiner Blick in das  Marborner Beichtzimmer.

Gleich daneben eine Pieta, die Mutter Gottes mit ihrem sterbenden Sohn Jesus in ihren Armen. Davor kann man hier ein Opferlicht entzünden und die Gottesmutter Maria um ihre Fürsprache bitten.

Leid und Schmerz ist auch das Thema des Kreuzweges in unserer Kirche. 14 Stationen, hier sehen Sie die 5. Station: Simon von Cyrene hilft Jesus das Kreuz zu tragen.

Nach soviel  Schmerzen und Not vielleicht ein Blick zu unserer Orgel. Denn Musik kann ja bekanntlich trösten und heilen, kann einem neue Flügel verleihen.

Und an der Orgel so süße Engel...

Nein, wir fliegen nicht aus der Kirche, wir entschweben nicht einfach gen Himmel, sondern nehmen schön den Schlüssel in die Hand, den uns dieser Herr bereithält.

Danke lieber Herr Petrus, danke liebe Leser/innen für Ihr Interesse an dieser kleinen Tour durch die Marborner Kirche. Und natürlich gibt es noch soo viel mehr zu entdecken. Wann also starten Sie Ihre ganz persönliche Entdeckungsreise durch unsere Kirche?

Eine offene Kirchentür finden Sie in der Regel jeden Tag von 9-17 Uhr und im Sommer von 9-18 Uhr vor. Wenn der Herr mit dem Kirchenschlüssel, der Herr Petrus, wegen Urlaub, Krankheit etc. verhindert ist, sind aber Ausnahmen möglich. Bei großem Interesse also vorher mal im Pfarramt anrufen.

Abschließend nochmal ein Blick auf unsere Kirche von außen, so wie wir sie kennnen und lieben. Vielleicht bald auch Sie?

Und wir sind wieder auf der Rückseite des Gotteshauses angekommen, da wo Sie den Stein mit der Jahreszahl finden. Gemerkt?

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.de
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

10.02 | 16:11

Gefällt mir!

...
04.08 | 22:06
Gott segne Sie! erhielt 4
10.02 | 16:06
19.12 | 22:21
Tour Filialkirche erhielt 1
Ihnen gefällt diese Seite